Fragen zur Optimierung

Beeinflusst die Optimierung die Haltbarkeit?
Die Optimierung findet ausschließlich in den Fertigungstoleranzen der jeweiligen Hersteller statt. Einem Getriebe wird beispielsweise nur so viel Eingangsdrehmoment zugemutet, wie vom Hersteller selbst freigegeben ist. Daher kann man ohne Bedenken feststellen, dass die Optimierung nicht auf die Haltbarkeit des Fahrzeuges geht.

Sollte sich ein Kunde für einen anderen Turbolader entscheiden, wird von uns geprüft, ob der Motor schon in der Serie für diesen Umbau geeignet ist. Sollte das nicht der Fall sein, muss entweder der Motor standfest gemacht werden, oder der Umbau findet nicht statt.

Verwenden Sie Standard- Software, oder werden die Optimierungen individuell auf das jeweilige Fahrzeug angepasst?

Die in Ihrem Fahrzeug eingesetzte Originalsoftware aus dem Motorsteuergerät stellt die Grundlage für unsere Optimierung. Die original Daten werden aus dem Motorsteuergerät ausgelesen, und von uns individuell auf Ihre Bedürfnisse mittels einer speziellen Bearbeitungssoftware optimiert und wieder auf das Motorsteuergerät programmiert.

Warum werden die Fahrzeuge nicht gleich von Werk aus "optimiert" ausgeliefert?
Die Fahrzeughersteller müssen bei der Entwicklung der Motorsteuergeräte viele Kompromisse eingehen.
Zu berücksichten sind unter anderem die unterschiedlichen Kraftstoffqualitäten der einzelnen Länder, in welchen das Fahrzeug eingesetzt wir, Abgasentwicklung bei minderwertigem Kraftstoff und Überziehung von Serviceintervallen spielen eine große Rolle.
Des weiteren haben wir auf der ganzen Welt viele verschiedene Klimazonen. All das fließt in die Entwicklung der Motorsteuerung mit ein. Erfahrungsgemäß ist ein Seriensteuergerät eines einzelnen Herstellers nur ein "Kompromiss". Der Hersteller geht auf die oben genannten Faktoren nicht ein, wir schon.
 
Ich habe ein Leasingfahrzeug, vor Abgabe meines Fahrzeuges möchte ich die Optimierung wieder rückgängig machen. Ist das möglich?
Das ist absolut möglich. Solche Rückrüstungen bieten wir für unsere Kunden jederzeit und vor allen Dingen kostenlos an. Das Fahrzeug ist nach der Rückrüstung wieder mit dem originalen Datenstand ausgestattet, und die Rückrüstung ist absolut unsichtbar.

Was muss ich nach einer Leistungssteigerung grundsätzlich beachten?
Wichtig ist, dass Sie sich an die Inspektionsintervalle des Herstellers halten. Zudem sollte das Fahrzeug, wie jedes Serienfahrzeug auch, vor einer Vollgasfahrt warm gefahren werden.

Erlischt die Herstellergarantie durch die Optimierung?
Ja, die Herstellergarantie erlischt durch den Eingriff in das Motormanagement. Wir haben jedoch eine sehr gute Garantieversicherung, die für eventuelle Schäden durch die Optimierung aufkommt. Sollte zum Beispiel die Klimaanlage kaputt gehen, so hat dies nichts mit der Optimierung zu tun, und die Herstellergarantie muss den Schaden übernehmen.

Ändert sich die Versicherungseinstufung durch die Mehrleistung?
In den meisten Fällen bleibt die Versicherungseinstufung die selbe. Diesbezüglich sprechen Sie bitte Ihren Versicherungsvertreter an.

Erlischt die Straßenzulassung für mein Fahrzeug nach der Optimierung?
Nach der Optimierung erlischt die Straßenzulassung. Gegen eine Gebühr von 250 € erhalten Sie von uns ein TÜV- Gutachten für Ihre Leistungssteigerung. So dürfen Sie wieder am Straßenverkehr teilnehmen. Ohne das TÜV- Gutachten darf das Fahrzeug nur auf Rennstrecken oder privaten Straßen eingesetzt werden.

RW Edition

MINI-Tuning, Neuaufbau oder Leistungssteigerung.

Mit effektiven Lösungen und perfekt aufeinander abgestimmten Systemen sind wir mit unserer Erfahrung Ihr perfekter Partner.



Kontakt

Hammer Strasse 96
59457 Werl, Deutschland
Telefon: +49 (0)2922-911 8567
Email: Kontakt@rw-edition.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
09:00 - 17:00

Samstag
Geschlossen (Termine nach Vereinbarung möglich)